Sevilla españa, Regenerate Mind 22

Adeus Portugal, Hola Spanien

Start: 10:11 Uhr, am Ziel: 14:10 Uhr, Länge: 229,2 km, Tanken: 1x

Abfahrt von Beja.

Adeus Beja! Eher weniger…

Die Fahrt beginnt entspannt.

Irgendwie nicht auf der Höhe heute.

Verfolgungsjagd wegen diesem Bild.

De Roller huested! OMG!

Bei den letzten zwei Tankstellen war das Benzin violett.

Break für de Roller.

Wieder besser…

Synchrontänzer. Schöne, saftige Wiese.

Jop, Spanien.

Es ist unglaublich Heiss!

Bald am Ziel.

Einfahrt Sevilla.

Schön da.

Baum mit Frucht.

Sauber.

Big Bridge.

So richtig schön da.

Die letzten Meter zum Hotel.

Angenehm hier drinnen.

Blumig, schön und frisch.

Ok ok.

TGB zum zweiten. Immer Gut.

Alle Lokale sind stark klimatisiert. Yes!

Thx!

Shiqq.

Han am Pferd chli d’Nase massiert. Het chli de Stress gha mit de Flüge.

Spitze.

Gefällt mir hier.

Alles ganz schön.

Tabaco Fabrik.

Kathedrale.

au.

miau.

da au.

King.

Banco de españa.

Schöni hüsli.

Save!

Meins.

Schöne Naturpärke in der Stadt.

Wurzel-Baum.

Es hat mehr Kutschen als Taxis.

Diese Erfrischer sind Standard hier, wenn nicht ein muss.

Es ist 42° am Abend um 19:00 Uhr.

Toro.

Das Schloss am falschen Ort.

Für mehr Schatten, wurden überall in der Stadt Tücher gespannt.

Ein Schaufenster.

Es wird Nacht.

32°

Taxi-Parkplatz.

Pferd het au en Tunnel-Blick.

Kathedrale.

Wurzel-King.

Hey..

Tschüssi…

Büsi…

Schreibe einen Kommentar